25 Jahre Kunststoffcompoundierung - WIPAG erhält "Großen Preis des Mittelstandes"

Vor 25 Jahren gründeten Peter Wiedemann und seine Frau Renate Wiedemann die WIPAG in Neuburg, Spezialist für die Herstellung von Compounds. Zu Anfang der Produktion im Spätsommer 1991 stand der Geschäftsführer Peter Wiedemann selbst an den Maschinen und produzierte hochwertiges Kunststoffgranulat.

Peter Wiedemann entwickelte mit seinem Team in den folgenden Jahren drei patentierte Verfahren (Verbundtrennung, Entlackung, Carbon Compoundierung), mittels derer geschlossene Materialkreisläufe verwirklicht werden können.

Pünktlich zu seinem 25-jährigen Jubiläum wurde der Compoundeur WIPAG am 03. September 2016 in Dreseden von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem renommierten Award "Der große Preis des Mittelstandes" ausgezeichnet.

Das Gründerpaar bedankt sich bei allen Mitarbeitern und Partnern für das jahrelange Engagement, das diesen Erfolg möglich gemacht hat.