Unternehmen / Soziales Engagement

Soziales Engagement WIPAG

WIPAG spendet neue Trikots für Mädchen-Mannschaft

WIPAG-spendet

Die Firma WIPAG Süd GmbH & Co. KG aus Neuburg an der Donau spendierte der D-Juniorinnen-Mannschaft des SV Wagenhofen einen Satz neue Trikots. Bei der offiziellen Präsentation überreichten die Geschäftsführer Peter und Renate Wiedemann den Mädchen auch noch kleine Geschenke.

Jugendleiter Richard Staudigl, sowie die Trainer Roland Müller und Gerd Honner freuen sich mit den Mädchen über die neuen Trikots.

WIPAG Nord GmbH & Co. KG sponsort Hüpfburg

Wipag Hüpfburg

Die WIPAG Nord GmbH & Co. KG in Gardelegen hatte Ende 2007 den Wirtschaftspreis der Altmark gewonnen. Das Preisgeld von 5.000 € spendete Geschäftsführer Peter Wiedemann umgehend der Stadt Gardelegen für soziale Zwecke.

Der größte Teil des Geldes wurde inzwischen für eine große WIPAG-grüne Attraktion verwendet:

die Kinder aus den Kindereinrichtungen in Gardelegen können sich über eine Hüpfburg freuen, die für Veranstaltungen von der Stadt ausgeliehen werden kann und so ortsunabhängig Freude bereitet!

Zum Transport benötigt man einen entsprechend großen Anhänger. Da das Geld hierfür nicht mehr ausreichte, spendeten die Geschäftsführer Renate und Peter Wiedemann zur Einweihung der Hüpfburg nochmals 1.000 €.

KindergartenWebGross

Wir fördern die Jugend und setzen uns für Behinderte ein:

Anstelle von Weihnachtsgeschenken unterstützen wir Institutionen, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren, wie zum Beispiel den Integrationskindergarten "Verein Frühförderung" in Neuburg/Donau, den Kindergartem "Arche Noah" in Gardelegen, Jugendgruppen diverser Sportvereine, Betreuungseinrichtungen für schwerstkranke Kinder.

WIPAG bildet aus:

Wir bieten jungen Menschen Ausbildungsplätze in Büro- und Produktionsberufen. In unserem Werk WIPAG Nord GmbH & Co. KG bieten wir neben eigenen Lehrstellen noch Praktikumsplätze für Auszubildende, die im Rahmen des Ausbildungsverbundes "Altmark" ihre Ausbildung erhalten. Diese Ausbildungsinitiative ist überregional anerkannt.

Wir sind Praktikumsstelle für diverse Praktika von Schülern und Studenten.

Bereits acht Diplomarbeiten junger Ingenieure wurden in Zusammenarbeit mit unserem Haus verfasst. Aktuelle Problemstellungen aus den Bereichen Elektrotechnik, Kunststoff- und Recyclingtechnologie, Maschinenbau und Verfahrenstechnik wurden bearbeitet.

Kunsthofverein Wagenhofen

Renate Wiedemann ist Schatzmeisterin im "Kunsthofverein Wagenhofen", einem Verein zur Förderung junger Künstler und zur Erhaltung des Werkes des bemerkenswerten zeitgenössischen Neuburger Künstlers Rainer Röschke.

Agenda 21, betrieblicher Umweltschutz

WIPAG nimmt teil an den Treffen des Arbeitskreises „betrieblicher Umweltschutz“ und engagiert sich an den Aktivitäten der Arbeitskreises Agenda 21.