Der innovative Kunststoffaufbereiter der Automobilindustrie!

WIPAG - ein Unternehmen der Otto Krahn Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Neuburg a. d. Donau (seit 1991) und Gardelegen (seit 2001), das sich auf die Herstellung von Compounds durch Kunststoffaufbereitung spezialisiert hat. Mit innovativen Ideen und selbst entwickelten Technologien ist das Unternehmen seit Jahren fest in der Branche der Automobilzulieferer etabliert.

Die WIPAG gehört seit 2018 zur weltweit tätigen und sich im Familienbesitz befindlichen Otto Krahn Gruppe, zu der neben der WIPAG der Kunststoffdistributeur ALBIS, der Kunststoffcompoundeur MOCOM, die KRAHN Chemie und KRAHN Ceramics gehören. Die weltweit vertretenen Verkaufsbüros der Gruppe ermöglichen eine internationale Kundenbetreuung. 

Anfang September 2014 lief bei der Firma WIPAG in Neuburg a. d. Donau die erste Produktionsanlage zur Herstellung von Carbon-Granulat an. Eine patentierte Technologie ermöglicht es WIPAG seither, den leichten wie robusten Werkstoff CFK aufzubereiten und so die Weiterverarbeitung im verhältnismäßig einfachen Spritzgussverfahren zu ermöglichen.

Seinen Kunden ist WIPAG auf diese Weise ein leistungsstarker, innovativer und zuverlässiger Partner. Mit seinen Dienstleistungen, Produkten und Produktionsverfahren sorgt WIPAG für Einsparungen an Energie und Einsatzmaterial. Das spart Kosten und schützt die Umwelt.

Aktuelle Stellenangebote:

Ausbildungsberufe

  • Duales Studium in zahlreichen Studiengängen

Keine passende Stelle gefunden?

Gerne können Sie uns Ihre Initativbewerbung zukommen lassen!

Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Ansprechpartner:

Frau Melanie Pilagatti
E-Mail: bewerbung@wipag.de
Tel. Nr.: +49 8431 4336-0