Fachkraft für Lagerlogistik

Ihre Perspektiven:

Nach dem Erwerb der nötigen Berufspraxis stehen Ihnen verschiedene Bildungswege offen.
Zum Beispiel:

  • Ausbilder/-in
  • Meister/-in Fachrichtung Lagerwirtschaft
  • Staatlich anerkannte/-r Techniker/-in für Betriebswissenschaft 
  • Betriebswirt/-in (Fachschule) für Logistik

Infos zum Ausbildungsberuf:

Im Verlauf der 3-jährigen Ausbildung erwerben Sie Kentnisse in Bereichen wie beispielsweise:

Lagerung von Gütern:

  • Güter entladen und einlagern
  • Quantitative und qualitative Güterkontrolle durchführen
  • Daten der Eingangs- und Ausgangswaren ind das Warenwirtschaftsystem einpflegen

Versand von Gütern:

  • Ermittlung geeigneter Transportmittel
  • Begleitpapiere erstellen

Kommissionierung und Verpacken von Gütern:

  • Auftragsunterlagen kontrollieren und Kommissionierung vorbereiten
  • Zusammengestellte Sendungen und Begleitpapiere auf Vollständigkeit prüfen

Sie verfügen über:

  • Gute Noten in den Hauptfächern
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit und sorgfältige Arbeitsweise
  • Einen mindestens guten Hauptschulabschluss

Wir Bieten Ihnen:

  • Offenes und freundliches Betriebsklima
  • Angemessene Ausbildungsvergütung
  • Jahresurlaub von 28 Tagen
  • Soziale Leistungen wie:
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Fahrkostenzuschuss
    • Tankgutschein

Bewerben unter:

Wipag Deutschland GmbH
Melanie Pilagatti
Nördliche Grünauer Straße 31
86633 Neuburg/Donau
Tel.:       08431 4336-0
E-Mail:    bewerbungen@wipag.de